Lebenshilfe Höxter Briefkopflogo DSC02677 - Kopie 2

Der Auftrag der REKON

Die REKON bietet Menschen mit seelischen Erkrankungen einen Arbeitsplatz.
Wir stellen Arbeitsplätze für diesen Personenkreis bereit, um deren Leistungsfähigkeit zu entwickeln, zu erhöhen oder wieder zu gewinnen.
Durch die Zusammenarbeit fördern wir soziale sowie berufliche Kompetenzen.
Wir bieten geeignete Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit des bei uns beschäftigten Menschen.
 

Arbeitsangebot

Die REKON bietet vielfältige Arbeitsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen an.
Die angebotenen Arbeiten umfassen sowohl einfache Handgriffe als auch komplexe Tätigkeiten.
Die Entscheidung für eine Abteilung fällt im Berufsbildungsbereich.
 

Berufsbildungsbereich & Eingangsverfahren

Bei einer Aufnahme in die REKON beginnt zuerst ein Training im Berufsbildungsbereich. Hier werden die Fähigkeiten eines Mitarbeiters und dessen Vorlieben berücksichtigt. Während der Trainingsmaßnahme finden Praktika in den einzelnen Abteilungen der Werkstatt statt.
 

Arbeitsbegleitende Maßnahmen

Während der Arbeitszeit werden Fördermaßnahmen zur Entwicklung der sozialen Kompetenzen angeboten. Diese arbeitsbegleitenden Maßnahmen werden in Verbindung mit der VHS nach Bedarf erarbeitet.
Einmal im Jahr findet ein Betriebsausflug statt, bei dem das kulturelle Erlebnis im Vordergrund steht.
 

Arbeitszeiten

Montag - Donnerstag
7:30 - 16:15 Uhr

Freitag
7:30 - 14:00 Uhr
 

Leistungen

Neben unserem vielfältigen Arbeitsangebot kann die Fahrt vom Wohnort zur Arbeit und zurück geregelt werden.
Außerdem bieten wir die Möglichkeit, eine warme Mittagsverpflegung in unserer Kantine einzunehmen.
Selbstverständlich sorgen wir auch für eine angemessene Betreuung durch den Sozialen Dienst und unsere Fachkräfte.